Level 015: Castlevania 2 – Belmont’s Revenge

Wer möchte schon Zuckerbrot, wenn man eine Peitsche namens “Vampire Killer” haben kann? Die berühmt dafür ist, Bissmeister Dracula wieder und wieder zuverlässig die Eckzähne zu ziehen – ganz besonders im damals wie heute unverändert großartigen Castlevania 2: Belmont’s Revenge auf dem Game Boy.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Level 008: Castle of Illusion

Eine Maus muss tun, was eine Maus tun muss. Ganz besonders, wenn die eigene Freundin von einer garstigen Hexe entführt wurde, und man nun durch die zauberhafte Märchenwelt von Castle of Illusion laufen, springen und plocken muss, um sie wieder zu befreien! Ihr wisst nicht, was “plocken” ist? Kein Problem, die Aufklärung naht schon.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Level 006: Gargoyle’s Quest

Dass ein waschechter Bösewicht zum Held eines Spiels gemacht wird, kommt relativ selten vor – was sehr schade ist, denn die Umkehrung der klassischen Erzählstrukturen führt gerne mal zu unerwartet großartigen Resultaten. Wie man sehr gut am Game Boy-Klassiker Gargoyle’s Quest sieht.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Level 003: The Revenge of Shinobi

Ein Mann, ein Schwert. Und Wurfmesser. Und Ninja-Magie. Und ein fantastischer Soundtrack. Und einige der fiesesten Geschicklichkeitstests der frühen Mega-Drive-Tage. The Revenge of Shinobi war all das und noch viel mehr. Und ist deshalb eine ausführliche Betrachtung wert.

Diese Diashow benötigt JavaScript.