Jukebox 010: Mega Drive #2

Mit der zehnten Jukebox kehre ich wie der geschmackssichere Lachs zur Quelle allen Spielelebens zurück – dem SEGA MEGA DRIVE! Dieser wunderbaren Konsole, die das Universum erschaffen, den Kontakt zu den Außerirdischen hergestellt und jeden einzelnen von uns reich und schön und jung auf immerdar gemacht hat. Und zwar unter anderem mit der Musik aus den folgenden Spielen:

Thunder Force 4 (ab 0m41s)
Rocket Knight Adventures (ab 6m54s)
Streets of Rage 2 (ab 16m16s)
Sonic The Hedgehog 2 (ab 26m38s)
Castlevania: The New Generation (ab 33m07s)
Gauntlet 4 (ab 40m27s)
Ecco The Dolphin (ab 55m07s)

Ich wünsche genussvolle Ohrenschmeichelei!

+++
Hinweis in eigener Sache: Ihr könnt „Game Not Over“ jetzt auch auf Steady unterstützen, wenn ihr das möchtet.
+++

2 Gedanken zu „Jukebox 010: Mega Drive #2

  1. Als klares „Nintendokind“ muss ich doch anerkennend sagen, das war eine Stunde richtig, richtig guter Spielemusik. Vor allem der Soundtrack von Gauntlet 4 ist ja phänomenal! Ich hätte nicht gedacht, dass sowas auf dem Mega Drive möglich war.

    Für die nächste SNES Jukebox oder einfach so ein paar Minuten Genuss muss ich aber dringend noch empfehlen, in das recht unbekannte Werk von Dean Evans reinzuhören. Anspieltipps: „Jurassic Park Part 2 – Dark Jungle“ und „Waterworld – Diving“. Der Mann hat was drauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.