Level 087: F-1 Race (Preview)

Die Formel 1 an sich ist mir fast so wichtig wie ein Best-Of der Kelly Family – aber es gab dann doch mal eine (kurze) Phase meines Lebens, in der mich zumindest oberflächlich interessierte, was passiert, wenn sehr schnell aussehende Autos im Kreis fahren. Was vor allem mit einem Game-Boy-Spiel zu tun hatte – dem 1990er „F-1 RACE“!

Dem klassischen Prinzip der Shareware folgend gibt es von diesem Level im öffentlichen Feed nur das erste Drittel zu hören. Die komplette Episode findet ihr in meinen Unterstützerkanälen auf Steady und Patreon – für nur fünf Euro im Monat (bzw. sogar nur vier im Jahresabo) erhaltet ihr da eine Tonne an Extra-Inhalten für euer Geld! Was genau das alles ist, erfahrt ihr hier. Schaut doch mal vorbei!

+++
Dieser Level von „Game Not Over“ wird präsentiert von retroplace – dem fröhlichen, freundlichen und fairen Marktplatz von Retrospielverrückten für Retrospielverrückte!
+++

Diese Diashow benötigt JavaScript.

2 Gedanken zu „Level 087: F-1 Race (Preview)

  1. Herr Kautz,
    wie viele Luftkissenfahrzeuge muss ich Ihnen bezahlen, damit ihr die Slideshow der Bilder für Mobilgeräte deaktiviert? Ich kann die mir nicht mal mehr in Groß anschauen, und falls die Bilder Bildunterschriften haben, sehe ich die auch nicht.
    Ich wollte mich ja über eine Twitter DM melden, damit ich falls gewünscht einen Screenshot beifügen kann ABER der feine Herr hat die Funktion deaktiviert!
    So geht das doch nicht!!1!

    Nein, im ernst es ist schade um die Bilder ansonsten hab ich dich und deinen Podcast sehr lieb. Gibts mal wieder ein, uh Dings…, Update wie der Podcast so läuft? Deine Entscheidung selbstständig zu werden ist ja nun paar Monate her, mich würde interessieren wie es so läuft!

    1. Huhuu!

      Nee, die Bilder haben keine BUs, da verpasst du also nix. Und die Slideshow kann ich leider nicht nur für Mobile deaktivieren – die ist Teil des eigentlichen Postings, und wird damit automatisch auch mit in den RSS-Feed gepumpt.

      Twitter: Uh, stimmt, da waren die DMs deaktiviert. In dem einen Account jedenfalls. Das, äh, sind sie jetzt nicht mehr. For future reference. 🙂

      Was das Update angeht: Da gibt’s von meiner Seite aus noch gar nicht viel Neues zu verkünden: Ich bin sehr fleißig, es gibt sehr viel zu tun – aber ich muss trotzdem noch ein paar Monate schauen, wie sich alles entwickelt, bevor ich sinnvoll abschätzen kann, wo die Reise hingeht. Vermutlich wird’s dahingehend also erst im Herbst oder so ein Update geben. Bis jetzt läuft aber alles wirklich gut und Hoffnung machend an. Glas halb voll und so. 🙂

      Beste Grüße!
      Paul

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.